Waldbaden

Was ist Waldbaden?

Waldbaden - japanisch Shinrin Yoku - ist das achtsame, absichtslose Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes, bei dem wir alle Sinne weit öffnen.

Nimm alle Farben um dich herum wahr.

Wie riecht der Wald, wie die Blätter, die Rinde, die Wurzeln...? 

Wir lauschen in den Wald, öffnen unsere Ohren und stellen sie auf Empfang.

Eintauchen heißt, wir sind sehr langsam unterwegs (wir schlendern), wir bleiben stehen, wir setzen uns hin, wir ruhen und rasten.

Ein Waldbad sollte möglichst mindestens 2 Stunden dauern - dabei sind wir nicht mehr als 2 bis 3 Kilometer unterwegs.

Unterstützt wird das langsame Schlendern in einer Gruppe durch kleine angeleitete Achtsamkeits-, Wahrnehmungs- und Atemübungen, Meditationen und sanfte Bewegungen oder Dehnungen.

Dazwischen gibt es eine wichtige Solozeit, die jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin für sich nutzen kann, z.B. auch um einen Baum zu umarmen , Barfuß laufen, oder einfach nur zu ruhen. Langsam macht man sich auf den Rückweg und kommt entschleunigt wieder stressfrei und erholt im Alltag an.

Waldbaden Seminartermine werden noch bekannt gegeben.

Wenn Du weitere Fragen hast, rufe mich bitte unter 0152/54119834  an, oder schicke mir eine Mail an samiras1@gmx.net.

Teilnahme 20,00 Euro pro Person

für 2 Stunden                                             

Akademiesiegel%20Waldbaden%20Schweigen_e